Funktionalität und Charisma

Neubrand2_Titel

Als wir im März LoveDesigns gestartet haben, war eines der ersten Projekte, das wir bei „WeShow“ präsentiert haben, ein großartiges Loft der Innenarchitekten von BESPOKE. Nun wollen wir Euch ein zweites Projekt der Münchner Interior Design Visionäre vorstellen, das zeigt, wie unterschiedlich Einrichtung im Ergebnis sein kann und doch eine markante und überzeugende Handschrift unübersehbar ist. Bei BESPOKE sind es intelligente Raumlösungen gepaart mit charismatischen Einzelobjekten, die jedem Projekt ihren ganz eigenen Charakter verleihen. Wie das im Einzelnen aussieht, wollen wir uns nun genauer ansehen.

Neubrand2_Text1

Im Fall dieser Altbausanierung wurde der Wohnung ein komplett neues Layout gegeben und dennoch das wunderschöne Fischgrätenparkett erhalten und neu aufbereitet. Jegliche Schrankeinbauten, die ja in einer Küche eine besondere Rolle spielen, sollten gestalterisch so dezent wie möglich sein und nicht in den Mittelpunkt gerückt werden. Daher haben sich BESPOKE für Maßanfertigungen aus eigener Hand entschieden. Und in der Tat wirken die Schränke eher wie eine Wand denn Mobiliar. Dieser Effekt wird insbesondere durch die grifflosen Türen, die mit TipOn Beschlägen versehen sind, hervorgerufen. Auch im Küchenblock sind Schubladen integriert, die als solche aber nur erkennbar sind, wenn sie geöffnet werden. Dann zeigen sie auch ihr schönes Inneres, denn jede Schublade ist aus massiver Eiche! Weitere Besonderheiten des Küchenblocks sind eine Natursteinarbeitsplatte, die aber mit 5mm hauchdünn ist, sowie eine Absaugungsfunktion unter dem Induktionskochfeld um eine klobige Dunstabzugshaube unter der Decke zu vermeiden.

Neubrand2_Text3

Ein kurzer Blick in das Schlafzimmer zeigt, wie perfekt die von BESPOKE konzipierten Schrankwände sich unabhängig von ihrer Funktion in den verschiedensten Räumen einpassen. Auch erwähnenswert sind die ungewöhnlichen Nachttischleuchten aus Schwarzstahl, die so wirken, als würden sie direkt aus der Decke auf das Bett hinunter wachsen.

Neubrand2_Text4

Eine weitere schöne Idee, die zeigt, wie liebevoll BESPOKE bis ins kleinste Detail arbeitet, ist eine eigens entwickelte Schublade am Waschtisch im Badezimmer, die im Augenblick als Tritt für Kleinkinder funktioniert um an das Waschbecken zu kommen. Sobald die Kinder groß genug sind, kann  die ausziehbare Stufe wieder in eine Schublade umgewandelt werden. Ungewöhnlich aber im Effekt sehr überzeugend, ist die Entscheidung auf Wandfliesen zu verzichten. So wird noch einmal der Altbauflair der Bausubstanz unterstrichen und der minimalistische Anspruch der Ausstattung wird nicht mit einem weiteren womöglich Unruhe stiftenden Element durchkreuzt.

 Neubrand2_Text5

Neubrand2_Text6

Zuletzt der Flur. Hier punktet die Einrichtung mit einem Hängesideboard, das in der gleichen Farbe wie die Wandbemalung gehalten und mit Faltschiebetüren ausgestattet ist. Seine besondere Atmosphäre erhält der Eingangsbereich durch eine in die Decke integrierte LED-Beleuchtung mit aufgesetzten Spots. Auch wenn hier wieder dezente Zurückhaltung in der Einrichtung vorherrscht, erhält der Flur ein glanzvolles Finish durch einen runden in Leder eingefassten Spiegel aus dem Hause Gubi, sowie einem Leuchtschild, das früher als Außenwerbung diente. Auch hier herrscht wieder vor, was wir ja schon eingangs erwähnten: die perfekte Mischung aus Funktionalität und Charisma.

 

 

 

1 Kommentar

  • Antworten August 6, 2014

    Uwe

    Wunderschön kann man da nur sagen. So einen Fischgrätenparkett finde ich auch super, wenn man ihn wieder schön her richtet und auch den abgebildete Tisch mit seiner dunklen Holzplatte. Die Wohnung würde mir auch gefallen.

Leave a Reply Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.

Hinterlasse einen Kommentar zu Uwe Antworten abbrechen